Russland und China kaufen Gold

Im August kaufte Russland rund eine Million Unzen Gold zu. Auch China stockt seine Goldreserven auf. Goldunternehmen wie Inca One oder Rye Patch Gold sollten im Blickpunkt bleiben

BildInca One (ISIN: CA4528X1078 – http://www.commodity-tv.net/c/mid,3159,Companies_und_Projects/?v=294847), erfolgreich im Lohnmühlengeschäft in Peru tätig, ist nicht nur dabei den Konkurrenten Standard Tolling zu übernehmen, sondern verkündete nun auch noch die Übernahme der Assets von Montan Mining. Damit gehört Inca One neben der eigenen Chala One-Anlage nun die nahe gelegene Mollehuaca-Anlage, sowie die Eladium Goldmine mit Goldgehalten von 15 bis 30 Gramm Gold pro Tonne Gestein. Dazu kommt noch die ebenfalls in der Nähe liegende Saulito-Explorationsliegenschaft. Gestein zur Verarbeitung ist genügend vorhanden.
Neuigkeiten gibt es auch von Rye Patch (ISIN: CA7837271005 – http://www.commodity-tv.net/c/mid,3159,Companies_und_Projects/?v=293131) aus Nevada. In diesem Goldsucherland schlechthin betreibt Rye Patch die Entwicklung von Gold- und Silberprojekten. Die Finanzlage des Unternehmens ist sehr solide. Gerade erhielt Rye Patch wieder die vierteljährliche Royalty-Einnahme in Höhe von rund 1,46 Millionen CAD. Mit diesen Lizenzeinnahmen können die Projekte vorangetrieben werden. Auf dem eigenen Silberlagerstättenkomplex Lincoln Hill hat Rye Patch gerade mit den Bohrarbeiten begonnen.
Der Goldpreis ist aktuell wieder stark nach unten gegangen – aber nur in US-Dollar. In Euro gemessen hält sich der Preis des edlen Metalls relativ fest. Dies zeigt, dass außer dem Gold nur der Dollar noch als einigermaßen feste Größe angesehen wird. In US-Dollar ist der Goldpreis auf ein Vier-Wochentief gefallen. Ursächlich war die FED-Aussage, die eine Zinserhöhung im Dezember möglich macht. In Euro befindet er sich in etwa auf dem Niveau, bevor die EZB vor rund zwei Wochen eine weitere Lockerung der Geldpolitik angedeutet hatte.
Die Zentralbanken wie etwa Russland kaufen fleißig zu und dies trotz niedrigem Ölpreis und schwacher Wirtschaftslage. Damit haben Russlands Goldreserven einen neuen Höhepunkt erreicht. China, das seit kurzem monatlich die Höhe seiner Goldvorräte publik macht, hat im August fast 16 Tonnen Gold zugekauft.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.
Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

Über:

Swiss Resource Capital AG
Herr Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
Schweiz

fon ..: +41713548501
web ..: http://www.resource-capital.ch
email : js@resource-capital.ch

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON ROHSTOFFUNTERNEHMEN!
TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!
“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Swiss Resource Capital AG
Herr Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau

fon ..: +41713548501
web ..: http://www.resource-capital.ch
email : js@resource-capital.ch