Rahmenkredit (Abrufkredit) GÜNSTIGE ALTERNATIVE ZUM DISPO

Zur besseren Übersicht werden die wesentlichen Eckpunkte eines Rahmenkredits nochmals zusammengefasst:

Rahmenkredit in Kürze

o Zinsgünstige, in dem Sinne preiswerte Alternative zum Dispo-Kredit
o Niedrige monatliche Basisrückzahlung
o Jederzeitige Möglichkeit von Zusatz- und von Sonderzahlungen
o Tagaktuelle Berechnung der Kreditzinsen
o Kurzfristige Fremdfinanzierung mit 12monatigen Niedrigzinsen
o Ab dem 13. Monat attraktive Zinsen deutlich unter dem Dispo
o Keine feste Laufzeitbindung
o Online-Kontoführung mit Buchungen hin und her meistens kostenlos
o Kreditvertrag wird in die Schufa eingetragen

Im Gegensatz zum Ratenkredit, der komplett in einer Summe ausgezahlt wird und auf den Punkt genau verfügbar ist, steht der Rahmenkredit als Kreditrahmen zur Verfügung und wird bedarfsweise in Teilbeträgen in Anspruch genommen. Geradezu ideal ist der Rahmenkredit für einen Wohnungsumzug. Das Umzugsbudget im vier- oder fünfstelligen Bereich steht weitgehend fest.

Die einzelnen Ausgaben werden jedoch zu ganz unterschiedlichen Terminen fällig. Der Zeitrahmen erstreckt sich über mehrere Monate hinweg; beginnend mit Zahlung der Mietkaution und endend mit der Schlussrechnung des Umzugsunternehmens. Die einzelnen Teilbeträge werden erst dann abgerufen, wenn sie tatsächlich gebraucht werden. Dadurch lassen sich Kreditzinsen sparen.

Funktionsweise eines Rahmenkredites

Der Rahmenkredit ist ein vertraglicher Kredit, im Gegensatz zum Dispo-Kredit. Die meisten Rahmenkreditangebote sind bonitätsabhängig. Das hat direkte Auswirkung auf den Effektivzinssatz. Auf einem separaten Girokonto wird vom kontoführenden Kreditinstitut der Kreditrahmen im vier- oder fünfstelligen Bereich bewilligt. Bis zu dieser Kredithöhe kann der Kreditrahmen nach eigenem Wunsch und Ermessen des Kontoinhabers ausgeschöpft werden. Dieses Kreditkonto wird “untergebucht”, das heißt mit einem Sollsaldo geführt.

Das geschieht durch ein Umbuchen vom Kreditkonto auf das für den laufenden Zahlungsverkehr genutzte Girokonto. Kreditrückführungen mit Zinsen und Tilgung werden umgekehrt vom Girokonto auf das Kreditkonto überwiesen. Zur Flexibilität des Rahmenkredites gehört eine Monatszahlung im niedrigen einstelligen Prozentbereich des jeweils aktuellen Kreditsaldos. Der Zinssatz wird vom Kreditgeber ebenfalls flexibel gehandhabt. Er orientiert sich am Referenz- beziehungsweise Leitzins der Europäischen Zentralbank EZB und kann sowohl steigen als auch sinken.

Geeigneter Personenkreis für den Rahmenkredit

Für den Rahmenkredit gibt es zwei klassische Notwendigkeiten. Einerseits eignet er sich ganz besonders gut für einen kurzfristigen Geldbedarf bis zu einem Jahr. Andererseits ist er eine wirkliche Alternative zur dauerhaften Inanspruchnahme des Dispo-Kredites. Die Angebote der Banken und Sparkassen unterscheiden sich für ihren jeweiligen Rahmenkredit teilweise recht deutlich. Geradezu verlockend ist der niedrige Zinssatz in den ersten zwölf Monaten.

Ab dann erhöht sich der Effektivzinssatz meistens recht deutlich, nicht selten bis hin zum Doppelten. Dennoch ist auch der teuerste Rahmenkredit immer noch deutlich billiger, also zinsgünstiger als ein gängiger Dispo. Auch der Ratenkredit ist, aufgrund seiner längeren Laufzeit, keine kurzfristige Kreditlösung. Übliche Laufzeiten für den Ratenkredit sind 36 Monate und länger. Dafür sind die Kreditzinsen für den Ratenkredit spürbar niedriger als diejenigen für einen Rahmenkredit.

Günstigster Anbieter für einen 12-Monate-Rahmenkredit

Das Kreditangebot “Dispodirekt” von der Bank11direkt als einer Onlinebank mit Sitz in der nordrhein-westfälischen Großstadt Neuss ist für einen kurzfristigen, 12monatigen Rahmenkredit aktuell konkurrenzlos günstig. Im ersten Vertragsjahr beträgt der Effektivzins 4,85 Prozent, anschließend steigt er auf 7,99 Prozent. Damit liegt der kurzfristige Zinssatz knapp die Hälfte unter dem üblichen Dispo-Zins von beispielsweise 9 Prozent und mehr.

Für eine Kreditsumme über 3.000 EUR ergibt sich der folgende 12-Monatsvergleich:

o Der Dispo-Kredit mit 9 Prozent Zinsen kostet 270 EUR
o Der Dispodirekt mit 4,85 Prozent Zinsen hingegen ~ 145 EUR
o Der Dispodirekt mit 7,99 Prozent Zinsen ist mit ~ 240 EUR immer noch günstiger

Ein weiteres Angebot mit Alleinstellungsmerkmal ist der “Dispodirekt4000″ von der Bank11direkt. Bei einem Rahmenkredit ab dem mittleren vierstelligen Bereich werden in den ersten 12 Monaten für den Kreditrahmen bis zu 2.000 EUR keine Zinsen berechnet. Der darüber hinausgehende Kreditbetrag wird mit 4,99 Prozent verzinst.

Günstigster Anbieter für eine längerfristige Alternative zum Dispo

Für einen längerfristigen Kreditbedarf über ein Jahr hinaus ist das Angebot der ING-DiBa zurzeit alternativlos günstig. Der Effektivzinssatz von 5,99 Prozent ist bonitätsunabhängig. Er steht also fest, losgelöst von der Bonitätsbewertung anhand des Schufa-Basisscore. Ob der mehr oder weniger gut ist, spielt keine Rolle. Wenn die ING-DiBa den Rahmenkredit genehmigt, dann zu diesem Zinssatz. Vergleichbar gut kann der Rahmenkredit der Deutschen Bank AG sein. Er ist jedoch bonitätsabhängig.

Als niedrigster Effektivzinssatz, sprich für die bestmögliche Bonität werden 3,99 Prozent berechnet. Der tatsächliche Zinssatz steht erst im Anschluss an die Bonitätsbewertung als Kreditwürdigkeitsprüfung für den Rahmenkredit fest. Erfahrungsgemäß erhöht er sich um mehrere Prozentpunkte. Der Deutsche Bank Rahmenkredit kann nicht online, sondern ausschließlich persönlich in einer der bundesweiten Bankfilialen beantragt werden.

Tilgung nur mit disziplinierter Kreditrückzahlung

Die monatliche “Pflichtrückzahlung” für Tilgung und Zinsen ist denkbar niedrig. Sonderzahlungen sind jederzeit möglich. Sie werden sofort dem Rahmenkreditkonto gutgeschrieben und reduzieren die Zinsbelastung. Auf der anderen Seite erhöht sich dadurch der neue Kreditrahmen. Dennoch sollte der Kreditnehmer mittel- und langfristig an eine komplette Kredittilgung denken. Ansonsten entwickelt sich der Rahmenkredit zu einem – wenn auch günstigeren – Dispo-Kredit, der nicht zurückgeführt wird.

Empfehlenswert ist es, für den Rahmenkredit einen eigenen, ganz individuellen Tilgungsplan aufzustellen. Dem Kreditnehmer sollte bewusst sein, dass der Rahmenkredit umso teurer wird, je länger er in Anspruch genommen wird. Hilfreich ist es, sich in Erinnerung zu rufen, was vor Monaten oder Jahren der Anlass für den Rahmenkredit gewesen ist. War es der Umzug und hat sich der Kreditnehmer mittlerweile in seiner Wohnung bestens eingelebt, dann sollte auch der deswegen aufgenommene Rahmenkredit alsbald abgelöst werden.

Pro & Kontra zum Rahmenkredit

Der Rahmenkredit bietet für seinen jeweiligen Zweck ausschließlich Vorteile. Er schafft finanzielle Freiheit und Flexibilität über einen längeren Zeitraum hinweg. Der Kreditnehmer hat die Gewissheit, jederzeit über den Kreditrahmen verfügen zu können. Das nimmt die Angst vor ganz plötzlichen Ereignissen. Typische Beispiele dafür sind die von heute auf morgen defekte Waschmaschine, oder der Verkehrsunfall mit Schaden am eigenen Fahrzeug.

In solchen Fällen muss innerhalb von 24h eine größere Summe zur Verfügung stehen. Mit einer einzigen Umbuchung von Rahmenkreditkonto auf Girokonto ist das Problem gelöst; eigentlich ist es mit dem Rahmenkredit gar kein Problem mehr. Der Kreditnehmer kann in dem Sinne ganz beruhigt schlafen. Er kennt seinen Kreditrahmen und weiß, dass er, wie es genannt wird, jederzeit an billiges Geld kommt.

Über:

Klarkredit
Herr Enrico Schulze
Brandenburger Strasse 3
03119 Welzow
Deutschland

fon ..: 0357511229700
web ..: http://klarkredit.de
email : info@klarkredit.de

Pressekontakt:

Klarkredit
Herr Enrico Schulze
Brandenburger Strasse 3
03119 Welzow

fon ..: 0357511229700
web ..: http://klarkredit.de
email : info@klarkredit.de