Grote Industries feiert 115-jähriges Firmenjubiläum

Bogen bei Straubing, im Juli 2016. Grote Industries feiert 115ten Geburtstag. Grund genug, die Firmengeschichte Revue passieren zu lassen und eine Zwischenbilanz zu ziehen.

BildRasantes Wachstum und kontinuierliche Weiterentwicklung von Anfang an

Gegründet wurde Grote Industries 1901 von William Grote in USA. Früh begann das Unternehmen mit maßgebenden Forschungs- und Entwicklungsprogrammen im Bereich Fahrzeugsicherheitsausrüstung. Im Zuge kontinuierlicher Expansion erweiterte das Unternehmen den amerikanischen Standort und zog in das heutige Firmengebäude nach Madison, Indiana. Seit der Gründung im Jahr 1901 hat das Unternehmen eine Führungsrolle unter den Anbietern im Bereich Fahrzeugsicherheitsausrüstung übernommen.

Die Fertigung erster Kunststoff-Spritzguss-Produkte – speziell für die Automobilbranche – bildete in den ersten Jahren den Schwerpunkt. Durch die laufenden Erweiterungen des Sortiments für das B2B-Segment kann Grote Industries heute auf einen namhaften Kundenstamm aus den verschiedensten Branchen blicken. Hauptkundenstamm sind die Nutzfahrzeug- und Automobilindustrie sowie Bau- und Landmaschinenhersteller. Dieser Erfolg zeigt sich mittlerweile auch in zahlreichen Innovationen in der LED-Technik. Das Unternehmen Grote Industries erhielt als erster Hersteller der Branche, die TS16949 Zertifizierung, die unabdingbare Voraussetzung und Eintrittskarte zu neuen Märkten und Kunden ist.

1901 als Ein-Mann-Unternehmen gestartet, konnte Grote Industries aufgrund der guten Auftragslage das Team beständig vergrößern, so dass es jetzt weltweit auf über 1.200 Mitarbeiter angewachsen ist. Weitere Niederlassungen des heutigen Global Players existieren inzwischen in Kanada, Mexiko, China und in Europa. Die im Jahr 2009 gegründete Niederlassung im bayerischen Niederwinkling ist bereits zu klein. Ein neues Firmengelände von 14.000 Quadratmetern wird im benachbarten Furth/Bogen im Juli bezogen. “Bayern hat uns mit seiner zentralen Lage sehr positiv in die Karten gespielt, da es ein attraktiver Standort für Fachkräfte sowohl aus der Passauer als auch aus der Regensburger Region ist”, erläutert der Geschäftsführer Europa, Klaus Vetterl.

Ausbildung neuer Mitarbeiter und berufliche Perspektiven

Das Unternehmen übernimmt gesellschaftspolitische Verantwortung und bildet sowohl in gewerblich-technischen Berufen als auch in kaufmännischen Berufen aus. Erfahrene Ausbilder mit langjähriger Berufserfahrung stehen in allen Abteilungen zur Verfügung. Im September 2016 startet die betriebliche Ausbildung mit dem Ausbildungsberuf Industriekauffrau/-mann
Als Arbeitgeber setzt Grote Industries auf höchste Maßstäbe. Besonders hervorgehoben werden von den Angestellten etwa das Wachstum des Unternehmens, die interessanten Aufgaben und der Zusammenhalt unter den Kollegen.

Qualitäts- und Umweltbewusstsein – Grundlage für nachhaltiges Wirtschaften

Das Qualitätsbewusstsein von Grote spiegelt sich durch die Zertifizierung auf Basis der Umweltzertifizierung ISO 14001 im Jahr 2014, und der Qualitätsmanagementnorm TS 16949 wider.

Geschäftsführer Klaus Vetterl führt den Erfolg des Unternehmens vor allem auf zwei Faktoren zurück. “Unsere ganz besonderen Stärken sind neben den technisch hervorragenden Produkten die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern sowie das große Engagement unserer hoch motivierten Mitarbeiter.”

Positiver Blick in die Zukunft

Auch für die nächsten Jahre hat Grote Industries große Ziele. “Wir wollen am Standort Bayern weiter wachsen und dabei unsere Position als Anbieter im Bereich innovativer LED-Beleuchtungstechnologie weiter ausbauen”, so Vetterl weiter. “Dank der konsequent kundenorientierten Ausrichtung und qualitativ hochwertiger Produkte zu adäquaten Preisen hält unser positiver Wachstumstrend an”, freut sich der Geschäftsführer.

Über:

Grote Industries Europe
Herr Klaus Vetterl
William-Grote-Weg 1
94327 Bogen
Deutschland

fon ..: +49 9422 40331-0
fax ..: +49 9422 40331-290
web ..: http://www.grote.com
email : europe@grote.com

Grote Industries Europe GmbH ist seit dem Jahr 2009 im niederbayerischen Niederwinkling ansässig und expandierte bereits 2016 auf fast 14.000 qm nach Bogen bei Straubing. Weitere Niederlassungen befinden sich in Kanada, Mexiko, China und Europa. Als einer der weltweit führenden Lichthersteller kann Grote Industries auf eine 115-jährige Geschichte zurückblicken. Grote beschäftigt aktuell weltweit rund 1.200 Mitarbeiter und erzielte in diesem Geschäftsjahr einen Umsatz von ca. 200 Millionen US-Dollar. Grote Industries ist ein international tätiges Unternehmen für die Entwicklung und Herstellung von individuellen Lösungen in der LED Beleuchtungstechnologie mit Hauptsitz in USA. Hauptkundenstamm sind die Nutzfahrzeug- und Automobilindustrie sowie Bau- und Landmaschinenhersteller. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.grote.com.

Pressekontakt:

Grote Industries Europe
Frau Jutta Rottner
William-Grote-Weg 1
94327 Bogen

fon ..: +49 9422 40331-230
web ..: http://www.grote.com
email : jutta.rottner@grote.com