Geldwäscheprävention – Risikoanalyse § 5 GwG – *neues S&P Seminar*

Umsetzung des neuen GwG, neue Pflichten des Geldwäsche-Beauftragten – Risikoanalyse nach § 5 GwG – risikobasierte Sorgfaltspflichten prüfungssicher ableiten – S&P Premium Seminar

BildDie nächsten Seminartermine sind:

08.11.2017 Frankfurt am Main & Hamburg

14.12.2017 München & Frankfurt am Main

Geldwäsche & Fraud: Risikoanalyse für in Europa tätige Unternehmen

> 4. EU-Geldwäscherichtlinie – aktuelle Anforderungen für die Praxis

> Regelungen in den EU-Mitgliedsstaaten: zuständige Aufsicht, Bargeldgrenzen und Verdachtsmeldungen

> Aufbau, Struktur und Inhalt einer Gefährdungsanalyse mit den Schwerpunkten Geldwäsche und Wirtschaftskriminalität

> Erfassung, Klassifizierung und Bewertung der Kunden-, Produkt-, Transaktions- und Länderrisiken prüfungssicher durchführen

> Konzern-Gefährdungsanalyse- prüfungssichere Darstellung von Mutter- und Tochergesellschaften

Prüfungssicherheit und weniger Arbeitsaufwand mit den S&P Tools:

+ Erstellung der EU-Risikoanalyse

+ S&P Check “EU-weite Präventionsmaßnahmen und Kontrollhandlungen”

+ Muster-Leitfaden zur Erstellung und Fortschreibung einer EU-Risikoanalyse

Research- und Kontrollhandlungen des Geldwäsche-Beauftragten

> Was ist zwingend notwendig? Research- und Kontrollhandlungen aus der Risikoklassifizierung nachprüfbar ableiten

> Welche Datenquellen stehen für die wichtigsten EU-Länder zur Verfügung?

> FATF, EAG, Moneyval & Co. : Empfehlungen der Experten-Kommissionen

> Herausforderung Customer Due Diligence im EU-Ausland

> Welche offiziellen Register stehen in anderen europäischen Ländern zur Verfügung

> Prüfung der Source of Funds: Bundesanzeiger & Co. in anderen europäischen Ländern

Prüfungssicherheit und weniger Arbeitsaufwand mit den S&P Tools:

+ S&P Check: “Handelsregister in Europa”

+ S&P Check: “Die wichtigsten EU-Rechtsformen im Überblick

+ S&P Check: “European Business Register mit Unternehmensprofil, Organen und Jahresabschlüssen”

Präventionsmaßnahmen Geldwäsche & Fraud für EU-weit tätige Unternehmen

> Verifizierung von Kundenangaben: Stimmen die Angaben zu Vertragspartner und wirtschaftlich Berechtigter?

> Handlungsstrategien bei ungewöhnlichen und auffälligen Geschäftsbeziehungen bzw. Transaktionen

> Spezielle Maßnahmen gegen betrügerische Handlungen bzw. sonstige strafbare Handlungen

> Betrug, Untreue und Korruption: Notfallreaktionen, vorbeugende Maßnahmen und Sofortmaßnahmen

Prüfungssicherheit und weniger Arbeitsaufwand mit den S&P Tools:

+ S&P Musterarbeitsanweisung: “Anti-Geldwäsche & Fraud” (Umfang ca. 80 Seiten)

+ S&P Check: “Maßnahmenkatalog gegen interne und externe betrügerische Handlungen”

Referenten & Fachbereiche

Fachbereich Depot A-Management und Compliance

Herr Achim Schulz gründete Schulz & Partner im Jahr 2007. Er berät seit 22 Jahren Banken, Versicherungen sowie Leasing- und Factoringgesellschaften. Zu den wesentlichen beruflichen Stationen zählen die Bankenprüfung, Bankenberatung sowie die Mittelstandsfinanzierung und Unternehmensberatung. Von 2000 bis 2006 leitete er das operative Bankgeschäft als Vertriebs-, Handels- und Sanierungsvorstand bei Regionalbanken.

Fachbereich Risikomanagement und Basel III

Herr Alexander Schneider ist seit über 20 Jahren für Banken, Finanzdienstleister und Fonds-gesellschaften tätig. Als Compliance- und Geldwäschebeauftragter war er für eine Großbank weltweit für die Einhaltung der Konzernstandards verantwortlich.

Rechtsanwalt Alexander Suck ist ein erfahrener Experte mit den Schwerpunkten Gesellschafts-und Strafrecht. Er berät Unternehmen bei der compliance-konformen Vertragsgestaltung.

Teilnehmer haben auch folgende Seminare gebucht:

> MaRisk- Compliance im Fokus der Bankenaufsicht – Umsetzung der neuen Anforderungen aus den MaRisk 5.0,CRD IV, §25 KWG neu

> MaRisk-Compliance – Aufbauseminar für Compliance Officer Risk-Assessment – IKS-Schlüsselkontrollen – Compliance-Reporting

> Depot A – im Fokus der Bankenaufsicht – Beurteilungsstandards, Checklisten und Musterbeschlüsse Rating-Plausibilisierung und zuverlässige Kreditanalyse im Depot A

> Geldwäsche Update – sichere Geldwäscheprävention – Risiko-Workshop

> Professionelles Projektmanagement – Erfolgreiche Projektumsetzung in der Praxis

Wissen Sie noch nicht genau, für welches Seminar Sie sich entscheiden sollen oder haben Sie noch spezielle Fragen? Dann rufen Sie jetzt unser Service-Team an.

Büro München +49 (0)89 452 429 70 – 100
Büro Hannover +49 (0)511 93 639 – 460
Büro Wien +43 (0)1 99460 – 6448
Büro London +44 (0)2077180 – 282

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de